Wie verwende ich das occ-Tool von Nextcloud?

html>

Wie verwende ich das occ-Tool von Nextcloud?

 

Die Nextcloud-Entwickler stellen mit occ ein Tool zur Fehlerbehebung und Administration Ihrer Nextcloud-Instanz bereit. occ kann auf der Kommandozeile via SSH angewendet werden. Hierfür loggen Sie sich zunächst mit dem  SSH-Zugang auf Ihren Webspace ein und wechseln in das Basisverzeichnis Ihrer Instanz wie etwa mit dem Befehl:

cd www/cloud

wobei Sie „www/cloud“ mit dem Pfad zur Installation ersetzen. Bei Aufruf von occ als PHP-Skript ist zu beachten, dass wenn z.B. in der Nextcloud-Dokumentation steht:

sudo -u www-data php occ status

dann muss der Teil vor „php“ weggelassen und der absolute Pfad zum PHP-Binary der verwendeten PHP-Version angegeben werden wie dieses Beispiel für PHP 8.3 zeigt:

/opt/php83/bin/php occ status

Für andere PHP-Versionen tragen Sie entsprechend 74, 8, 81, 82 oder einen Wert für ein PHP-Binary kompatibel zu Ihrer Nextcloud-Instanz ein.
In den folgenden Beispielen ist die verwendete PHP-Version 8.3. Um die letzten Einträge des Logfiles einzusehen, führen Sie diesen Befehl aus:

/opt/php83/bin/php occ log:tail

Der Nextcloud-Wartungsmodus wird aktiviert bzw. deaktiviert mit:

/opt/php83/bin/php occ maintenance:mode --on
/opt/php83/bin/php occ maintenance:mode --off

Das folgende Konfigurationsbeispiel legt die Standard-Telefonregion fest:

/opt/php83/bin/php occ config:system:set default_phone_region --value="DE"

Im nächsten Beispiel wird „memcache.local“ konfiguriert (Angaben ohne Gewähr):

/opt/php83/bin/php occ config:system:set memcache.local --value="\OC\Memcache\APCu"

 

Hinweise:
  • occ sollte nur von fortgeschrittenen Nextcloud-Nutzern verwendet werden. Beachten Sie bitte, dass für occ selbst und für sämtliche über das Tool vorgenommene Änderungen an Ihrer Instanz kein weiterführender Support unsererseits geleistet werden kann. Im Vorfeld kann die Erstellung eines easyApp-Backups sinnvoll sein.
  • Eine Neuinstallation der easyApp Owncloud in den Versionen 10.x ist derzeit aus technischen Gründen nicht möglich.

 

 

Kommentieren nicht möglich