Wie erstelle ich einen SPF-Record ?

 

SPF steht für Sender Policy Framework oder früher für Sender Permitted From.

SPF-Records sind Einträge, über die Sie festlegen, welche E-Mailserver berechtigt sind E-Mails über die betreffende Domain zu versenden.

So lässt sich verhindern, dass E-Mails in Umlauf gelangen, die zwar Ihren Absender haben, jedoch nicht von Ihnen selbst stammen (E-Mail-Spoofing). Diese häufige Art von SPAM wird auf diese Weise von den Providern, die solche Einträge unterstützen, erkannt und entsprechend behandelt.

Ein SPF-Record für Ihre Domain bei 1blu wäre zum Beispiel folgender Eintrag:

v=spf1 a mx ip4:178.254.4.101 ip4:178.254.0.201 ip4:178.254.0.202 ip4:178.254.0.203 ip4:178.254.0.204 
ip4:178.254.0.205 ip4:178.254.0.206 ip4:178.254.0.207 ip4:178.254.0.208 -all

 

 

SPF-Record konfigurieren: 

1.  Loggen Sie sich in Ihren 1blu Kundenservicebereich ein.

 

2.  Wählen Sie „Meine Produkte > Ihr 1blu Produkt > Domain

 

3.  Klicken Sie bitte auf das „Zahnrad Symbol“ hinter der zu konfigurierenden Domain:

 

4.  Nun klicken Sie bitte auf das „Stift Symbol hinter DNS-Einstellungen:

 

5.  Sie erhalten nun eine Übersicht der DNS Einstellungen. Klicken Sie darunter den Button „Eintrag hinzufügen

 

6.  Der SPF-Record muss als TXT-Record hinterlegt werden. Daher wählen Sie bei Typ: TXT-Record aus.

 

Hinweis:
Als Host geben Sie bitte ein @ Zeichen ein und bei Text den gewünschten SPF Record. Wenn Sie das 1blu Mailsystem verwenden empfehlen wir den Eintrag:

v=spf1 a mx ip4:178.254.4.101 ip4:178.254.0.201 ip4:178.254.0.202 ip4:178.254.0.203 ip4:178.254.0.204
ip4:178.254.0.205 ip4:178.254.0.206 ip4:178.254.0.207 ip4:178.254.0.208 -all

Anschließend klicken Sie auf „Hinzufügen“ und dann auf „Einstellungen übernehmen

 

 

1865