NACK (Kurzform von "not acknowledged", engl. für "nicht bestätigt") bezeichnet die Ablehnung des alten Providers für den Umzug einer Domain.

Ein NACK kann verschiedene Gründe haben. Er wird z.B erteilt, wenn dem ehemaligen Provider vom Domainbesitzer keine schriftliche Zustimmung zum Domainumzug vorliegt.
Ohne diese Zustimmung darf der Provider die Domain nicht freigeben. Unter Umständen können aber auch Fehler in der Datenübertragung zwischen den Providern zu einem NACK führen.

Sollten Ihr Domainumzug einen NACK erhalten, wenden Sie sich bitte an das 1blu-Service-Team.


Pfeil Was ist ein ACK?

Pfeil Was ist ein LateACK?

1046