1blu

»

ID #1148

Wie funktioniert der 1blu-Spamfilter?



Spam bezeichnet unerwünschte E-Mails, meist mit Werbebotschaften, die massenhaft versendet werden.

1blu verfügt über einen globalen Spamfilter, der in regelmäßigen Abständen auf verschiedene der sogenannten Realtime Blackhole Listen (RBL) zugreift. RBLs sind in Echtzeit aktualisierte Listen von Mailservern, die bekannterweise Spam versenden.

info E-Mails von in der RBL enthaltenen Adressen werden vom 1blu-Spamfilter abgelehnt.
In der Regel erfolgt durch das versendende System eine Rückinformation an den Absender.

Unser Spamfilter ist so konfiguriert, dass lediglich verifizierte Spammer-IPs gefiltert werden. Eine versehentliche, falsche Filterung von Kundenmails ist damit ausgeschlossen.

Sollten Sie trotz des vorgeschalteten Spamfilters noch Spam erhalten, benutzen Sie bitte eines der gängigen Client-Filtersysteme. Beinahe alle namenhaften E-Mail-Programme bieten die Möglichkeit, freie Filtersysteme einzubinden oder bringen sogar eigene, fest integrierte Systeme mit.


logo Siehe auch:

pfeilWas kann ich tun, um Spam zu vermeiden?

Kategorien zu diesem Artikel

Tags: Filter, Spam, Spamfilter

Verwandte Artikel:

Letzte Änderung der FAQ: 2016-06-07 10:06
Verfasser: 1blu-Support Team
Revision: 1.4


Bewertung der FAQ

Durchschnittliche Bewertung: 1.7 (122 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll

FAQs in dieser Kategorie

Tags

Wichtige FAQs


AGB | Karriere | Kontakt | Impressum